Allgemein / Rezension / Sachbuch

„Komm, lass uns wandern – Sauerland“ von Dina Knorr, erschienen bei Emons

Als mich die Autorin des Outdoorblogs „Borderherz“, Dina Knorr, gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, ihr Wanderbuch über das Sauerland zu lesen, war ich sofort Feuer und Flamme (unbezahlte Werbung/Rezensionsexemplar).

Schon das „leichte“ Cover hat mich sofort angesprochen und ich habe das Buch direkt durchgeblättert und darin geschmökert. 

Du hast die Wahl aus 25 Wanderungen, wovon sogar vier Touren mit Übernachtungen für den kleinen Urlaub zwischendurch konzipiert sind. 

Eine Besonderheit ist mir sofort aufgefallen: Der Wanderführer ist nicht nur mit Geheimtipps und Hintergrundwissen gespickt, er ist auch wie ein Roman geschrieben. 

Viele stimmungsvolle Fotos untermalen die jeweiligen Routen und machen direkt Lust, die Wanderschuhe anzuziehen uns loszuwandern!

Am Anfang jeder Route siehst du auf einen Blick den Schwierigkeitsgrad, die Länge und Höhenmeter und ob die Strecke für Familien mit Kindern geeignet ist. 

Am Ende des Kapitels siehst du nochmal alle Infos zur Strecke zusammengefasst: allgemeine Infos, einen Kartenausschnitt und die Kinderwagentauglichkeit, was ich wirklich sehr gut finde! Außerdem sind noch die Wegkennzeichnung, ÖPNV-Anbindungen und Parkmöglichkeiten, sowie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten angegeben. 

Du kannst auch direkt die GPS-Tracks downloaden, dazu gibt es einen QR-Code im Buch. 

Der Schwierigkeitsgrad geht von der entspannten Tour mit Kindern bis zur anspruchsvollen Bergetappe. 

„Komm lass uns wandern“ ist kein dicker Wälzer und passt perfekt in jeden Wanderrucksack. 

Beim Lesen habe ich gemerkt, dass das Buch voller Herzblut steckt und echt total Lust darauf macht, das Sauerland zu Fuß zu erkunden! Wir werden es auf jeden Fall ausprobieren – denn nachdem wir mal ein Familientreffen im Sauerland veranstaltet haben, sind unsere großen Jungs riesige Fans dieser Gegend und wollen unbedingt nochmal dort hin.

Fazit: Ein gelungenes und abwechslungsreiches Wanderbuch für Naturliebhaber und die, die es noch werden wollen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.